Geschäftsstelle Bezirk Gießen

Die Geschäftsstelle des HHV Bezirk Gießen wurde im Juli 2021 aufgelöst.

 

Bitte adressieren Sie Ihre Anliegen an die jeweiligen Ressortleiter*innen des Bezirksspielauschusses.

 

Als offizielle Postadresse gilt die Anschrift des Bezirksvorsitzenden

 

HHV Bezirk Gießen

Tobias Lambmann
Am Zollstock 30
35392 Gießen

Aktuelles aus unserem Bezirk

Landestrainer/in weiblich gesucht

21.10.2021 11:11 von Tobias Lambmann

         weiterlesen...

Umstrukturierung des Bezirkes Gießen im HHV

11.07.2021 18:22

Aktuelle Regeln zum Sport in Hessen

05.03.2021 22:52

Die Regeln sind auf der Seite des LSBH unter dem nachfolgenden Link zusammengefasst:

 

Unterbrechung Spielbetrieb im Bezirk Gießen bis einschl. 07./08.11.2020

22.10.2020 00:00 von Kai Gerhardt

Bereits am vergangenen Wochenende wurden mehr als 75% der Spiele durch die Vereine und Mannschaften wegen der herrschenden Corona-Pandemie im Bereich des Bezirkes Gießen abgesagt. Zu Beginn der Woche verschärfte sich die Situation nochmals deutlich.

 

Aufgrund der derzeitigen Corona-Lage in den heimischen Landkreisen mit der zunehmenden Ausweisung von Rsikogebieten und damit einhergehenden steigenden Inzidenzzahlen unterbricht der Handballbezirk Gießen nach Beschluss des Bezirksspielausschusses am 21.10.2020 seinen Spielbetrieb der Aktiven- und Jugendspielklassen bis einschließlich der Bezirksoberligen mit sofortiger Wirkung, bis zunächst einschließlich Wochenende 07./08.11. 2020.

Geplant ist derzeit eine Fortführung des Spielbetriebes ab dem Wochenende 14./15.November 2020

Anfang November werden wir die Situation neu bewerten.

Durch die Vereine wurde dieser Schritt in einer vorhergehenden Abstimmung mit deutlicher Mehrheit von 48:1 befürwortet.

Wir hoffen, dass wir nach dieser Unterbrechung den Spielbetrieb im Bezirk Gießen wieder aufnehmen können.

Saisonstart 2020/2021

19.10.2020 20:00 von Kai Gerhardt

Werte Sportfreunde,
werte Vereinsvertreter,
 
leider hat uns die aktuelle Corona-Lage auch in Mittelhessen schneller und auch heftiger eingeholt, vielleicht sogar überholt, als gedacht.
 
Wir haben auf der Kenntnis der seinerzeitigen Situation guten Gewissens einen Rundenstart für den 17./18. Oktober geplant, nachdem der ursprüngliche Start von Mitte September bereits verschoben wurde.
Die Erfahrungen des gerade vergangenen Wochenendes haben jedoch gezeigt, dass dies aufgrund der aktuellen Situation nicht funktioniert hat und wohl auch in den kommenden Wochen nicht deutlich besser funktionieren wird.
Wir können auch derzeit nicht davon ausgehen, dass sich die Rahmenbedingungen in den kommenden 3 bis 4 Wochen entscheidend bessern werden.
 
Wir versuchen, auch nach den uns zugegangenen Rückmeldungen, hier für die kommenden Wochen eine Regelung auf Bezirksebene zu finden, um möglichst allem gerecht zu werden.
 
Klar ist aber, dass der Schutz der Gesundheit unser aller Ziel sein muss.
 
Wir werden die Vereine über die bekannten Informationswege auf dem Laufenden halten.
 
Zurzeit gilt es aber nicht nur einen Spielbetrieb zu organisieren, sondern auch im Alltag das sportliche Fair Play zu zeigen und zu leben: Schützt euch - schützt andere!
Denn nur gemeinsam gelingt es die Infektionskurve abzuflachen und somit eine geordnete Rückkehr zu einer gewissen Normalität unter neuen Rahmenbedingungen zu erreichen, in der dann ein einigermaßen geordneter Spielbetrieb möglich sein kann.
 
#wefightcorona
#hessenhandball